Lipo Tasche: Wofür ist sie gut?

von | Letzte Aktualisierung

Drohnen und andere Fluggeräte mit Elektromotor werden heute meist mit leistungsstarken Lipos geflogen. Diese Akkus sind jedoch besonders empfindlich. Bei einer unbeabsichtigten Überladung können die Zellen sich aufblähen und sogar explodieren. Schon wiederholt haben Lipos Feuer gefangen und gehören daher zu den gefährlicheren Akkumodellen. Mithilfe einer Lipo Tasche* kannst du deine Lipos jedoch zuverlässig und sicher transportieren. Auch beim Laden solltest du deine Lipos sicherheitshalber in einer solchen Safe-Bag lagern.

Eine Lipo Tasche soll verhindern, dass ein brennender Lithium-Polymer-Akku andere Materialien in seinem Umfeld ebenfalls in Brand setzt. Die Flammen des Lipo werden zuverlässig im Sicherheitsbeutel gehalten und somit gelöscht. Beachten solltest du, dass eine Lipo Tasche keinesfalls luftdicht verschlossen werden kann. Grund hierfür ist, dass ein brennender Lipo Gase und Rauch entwickelt. Würde dieser in einer geschlossenen Tasche gehalten, würde diese wahrscheinlich ebenfalls explodieren.

Eine Lipo Tasche besteht aus einem nichtbrennbaren Material. Je nach Größe der Tasche und Größe der Lipos kannst du auch mehrere Akkus in einer solchen Tasche transportieren. Beim Kauf solltest du jedoch nur auf Markenprodukte achten. Erkennbar sind diese an einem recht festen und stabilen Außenmaterial. Viele gute Lipo Taschen werden schon für um die 10 Euro angeboten.

Goldbat Lipo Safe Bag Set
Goldbat Lipo Safe Bag Set*
von Zeee
  • Feuerfestes Glasfasergewebe
  • Größe: 22,8 x 20,4 x 16,4 cm & 18,5 x 8,4 x 10,6 cm
  • Platz für ca. 15 - 28 Lipo Akkus
  • Auch für Lipos, LiHv, LiFe & DJI Akkus geeignet
Prime   Preis: € 20,99 Preis prüfen & Details*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 21. September 2021 um 16:20 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.