FPV Rucksack: Mit Drohnen reisen

von | Letzte Aktualisierung

Viele stellen sich die Frage, wie eine Drohne sicher auf Reisen oder zum Einsatzort transportiert wird. Immerhin musst du nicht nur die Drohne transportieren, sondern auch das weitere Equipment, wie zum Beispiel die Fernsteuerung und die FPV-Brille. Besonders wichtig ist dies natürlich, wenn du an einem FPV-Racing teilnehmen möchtest.

In diesem Fall kannst du einen FPV Rucksack* verwenden. Natürlich gibt es noch andere Transportmöglichkeiten, wie ein Hartschalenkoffer, aber ein Rucksack lässt sich besonders bequem auf dem Rücken transportieren. Ein solcher FPV Backpack ist mit einer hochwertigen Polsterung versehen. Darin findest du zahlreiche Fächer für das Equipment. Auf dem Markt werden für nahezu alle Drohnenmodelle Rucksäcke in unterschiedlichen Größen angeboten. Vorteilhaft sind Drohnen, bei denen du die Ausleger mit den Motoren und Rotoren einklappen kannst. Aber auch fest installierte Drohnen kannst du in einem dafür zugeschnittenen Fach gut transportieren.

Wenn du eine Flugreise planst, dann solltest du deinen Rucksack als Handgepäck mitführen. Wenn du den Rucksack dagegen aufgibst, kann es unter Umständen vorkommen, dass dein Gepäck sehr grob vom Bodenpersonal behandelt wird. Bei einigen Fluggesellschaften kann es dennoch zu Problemen kommen. Hier spielen die scharfen Propeller eine Rolle, die vielleicht als scharfkantige Waffe angesehen werden. In diesem Fall empfehlen wir dir, die Propeller auf der Flugreise abzumontieren und lieber im eingecheckten Fluggepäck zu verstauen.

Vorsichtig solltest du auch bei den Lipos sein. Diese müssen in einem Brandschutzbeutel mit abgeklebten Kontakten verstaut werden. Dieser Beutel darf sich dann ruhig in deinem Drohnen Rucksack befinden. Bei Akkus mit einer Kapazität von mehr als 100 Wattstunden ist jedoch eine Sondergenehmigung der Fluggesellschaft erforderlich. Bei mehr als 160 Wattstunden wird der Akku sogar als Gefahrgut angesehen. Insgesamt ist jedoch ein FPV Rucksack eine gute Alternative, um deine Drohne und deren Zubehör sicher zu transportieren.

Bestseller
Torvol Quad Pitstop Backpack – Kompakte und mehrere Taschen für Drohne FPV oder Typ Mavic 3/DJI Air 2S/DJI FPV/Mavic Mini 2/Mavic Mini/Mavic Air 2/Mavic 2, Schwarz, 31 x 23 x 47 cm
Torvol Quad Pitstop Backpack – Kompakte und mehrere Taschen für Drohne FPV oder Typ Mavic 3/DJI Air 2S/DJI FPV/Mavic Mini 2/Mavic Mini/Mavic Air 2/Mavic 2, Schwarz, 31 x 23 x 47 cm*
von Torvol
  • Integriertes PITSTOP Torvol System zur Reparatur Ihrer Drohnen, ohne sich schmutzig zu machen.
  • Modulare Innenwände
  • Kleine obere Tasche für Ihre persönlichen Gegenstände.
  • Torvol MagneTCASE verhindert den Verlust Ihrer Schraubbits
  • Inklusive Regenschutz.
  • Kompatibel mit den meisten Drohnen; MAVIC 3 / DJI Air 2S / DJI FPV/ Mavic Mini 2/ Mavic Mini / Mavic Air 2/ Mavic 2
Prime Preis: € 95,00 Preis prüfen & Details*
Preis inkl. MwSt., zzgl. Versandkosten
Zuletzt aktualisiert am 25. Juni 2022 um 4:24 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.