Flight Controller: Was ist das & was macht er?

Hinter der Bezeichnung Flight Controller wird ein Flugregler verstanden. Dieser ist zum Beispiel in Flugmodellen und insbesondere in Drohnen verbaut. Der Flight Controller verarbeitet die sensorischen Daten und teilt unter anderem dem Motor mit, wie schnell dieser laufen soll. Da diese Flugregler immense Mengen an Daten verarbeiten müssen, sind sie mit einem Prozessor ausgestattet. Kurzum handelt es sich hierbei um einen Einplatinen-Computer für diese speziellen Aufgaben.

Wie bei allen anderen Computern auch, kannst du bei den meisten Modellen die Firmware verändern. Wenn du dir für dein Flugmodell einen neuen Flight Controller gekauft hast, solltest du für diesen zunächst die aktuelle Firmware herunterladen und installieren. Zu den gängigsten Firmwares gehören beispielsweise KISS, Raceflight, Cleanflight oder Betaflight. Die Firmware lässt sich bequem auf deinen Computer von der Internetseite herunterladen. Verständlicherweise musst du den Flight Controller hierzu an deinen PC anschließen. Je nach Übertragungsprogramm erfolgt das Flashen des EPROMS. Nach dem Aufspielen befindet sich die neue Firmware auf deinem Flugregler. Nun kannst du noch spezielle Feineinstellungen vornehmen.

Wenn du nun den Flight Controller in deine Drohne einbaust, solltest du zuvor die Propeller entfernen. Bei einer fehlerhaften Konfiguration können sich die Propeller unkontrolliert drehen und dich möglicherweise verletzen. Bevor du irgendwelche Änderungen am Flight Controller vornimmst, empfiehlt es sich, ein Backup der letzten Einstellungen vorzunehmen. Dieses sorgt dafür, dass bei einer fehlerhaften Konfiguration die ursprünglichen Standardeinstellungen wieder hergestellt werden können.

Obwohl der Flight Controller als Modul angeboten wird, musst du diesen nicht nur sicher mit deiner Drohne verbinden, sondern auch den Receiver daran anlöten. So musst du das Signalkabel vom Receiver mit der UART des Flugreglers verbinden. Anschließend wird der Receiver mit dem Transmitter gepairt. Je nach Flightcontroller findest du die entsprechenden Anleitungen auch im Internet. Erst nach dieser Einstellung kann über die Fernbedienung die Funktionsweise des neuen Flight Controllers überprüft werden.


Efaso: RC Modellbau aus Kassel

Hinter dem Label Efaso steht die deutsche ZH Home & Living GmbH mit Sitz in Kasse. Seit 2008 bietet das Unternehmen eine Vielzahl an hochwertigen RC-Modellen und Ersatzteilen an. Hier…

Flyduino: Multicopter Zubehör

Hinter der Marke Flyduino steht das gleichnamige deutsche Unternehmen mit Sitz in Hamburg. Seit 2011 ist das Unternehmen bereits auf dem Markt vertreten und hat sich auf die elektronischen Komponenten…

Impulserc: RC und FPV Produkte

Bei Impulserc handelt es sich um einen australischen Fachhändler für RC- und FPV-Produkte. Das in Brisbane ansässige Unternehmen gehört zu den führenden Anbietern von Modellbau-Zubehör. Für die meisten im Handel…