DMO Versicherung: für Drohnen

Hinter der Abkürzung DMO steht die Deutsche Modellsportorganisation, welche als GmbH & Co. KG geführt wird. Diese Organisation vermittelt die benötigten Haftpflichtversicherungen für Drohnen und andere Copter, für Modellflugzeuge und Modellhubschrauber, aber auch für ferngelenkte Autos und Schiffsmodelle. Auch hier wird wieder darauf hingewiesen, dass auch der private Einsatz von Drohnen nach § 43 Abs. 2 LuftVG versicherungspflichtig ist. Die DMO Versicherung wird über den großen Versicherungsdienstleister Allianz angeboten. Für eine Pilotenabsicherung mit 6 Millionen Euro Versicherungssumme musst du aktuell rund 52 Euro im Jahr einplanen.


Flight One: Drohnen & FPV Zubehör

Hinter dem Markennamen Flight One steht ein amerikanischer Modellbauhersteller, der sich auf Drohnen spezialisiert hat. Hier findest du hochwertige und leistungsstarke Flight Controller. Diese Modelle sind unter anderem auch für…

Efaso: RC Modellbau aus Kassel

Hinter dem Label Efaso steht die deutsche ZH Home & Living GmbH mit Sitz in Kasse. Seit 2008 bietet das Unternehmen eine Vielzahl an hochwertigen RC-Modellen und Ersatzteilen an. Hier…

udi rc: FPV Drohnen und Zubehör

Hinter der Marke udi rc steht die chinesische UDIRC Technology Co. Ltd., welche 2010 gegründet wurde. Das Unternehmen hat in den Anfangsjahren RC Helikopter und RC-Boote auf den Markt gebracht….