Lipo Wächter: Was ist das?

Drohnen fliegen am häufigsten mit den leichten Lithium-Polymer-Akkus. Diese Akkus lassen sich in individuell zugeschnittene Gehäuse integrieren und bieten sich für Flugmodelle geradezu an. Nachteilig ist, dass Lipos sowohl mechanisch, thermisch und elektrisch sehr empfindlich sind. Bei einem Tiefentladen, einem zu hohen Strom, bei hohen Temperaturen von über 60 Grad Celsius, aber auch bei niedrigen Temperaturen von unter 0 Grad Celsius können die Zellen zerstört werden. Je nach Beeinträchtigung können Lipos sogar aufblähen und explodieren.

In vielen Drohnen oder anderen Flugmodellen wird daher ein Lipo Wächter eingebaut. Ein solcher Wächter überwacht kontinuierlich während des gesamten Flugbetriebs die Akkuspannung. Jede Akkuzelle kann hierbei überwacht werden. Wird die korrekte Spannung unterschritten, wird ein Alarm ausgelöst. Du hast nach einer solchen Warnung immer noch genügend Zeit, um deine Drohne sicher zu landen. Danach solltest du den Lipo gegen einen frischgeladenen auswechseln.

Lipo Wächter sind kleine Elektronikbauteile, die häufig mit Warn-LEDs versehen sind. Sie zeigen dir zuverlässig den Zustand der Akkuzellen deines Lipos an. Viele konnten schon mithilfe eines solchen Wächters den Totalverlust des Akkus verhindern.


ND Filter: Was ist das?

Ein ND Filter wird in der Fotografie auch als Neutraldichte-Filter bezeichnet. Kurzum handelt es sich um einen Graufilter, den du auf das Kameraobjektiv schrauben kannst. Mit diesem Filter wird das…

Drohnen Lizenz: Wann braucht man eine?

Mit einer Drohnen Lizenz wird eine Bescheinigung bezeichnet, mit der du eine Drohne fliegen darfst. Hierüber wird nachgewiesen, dass du über ausreichende Kenntnisse verfügst, um ein solches Fluggerät zu bedienen….

Impulserc: RC und FPV Produkte

Bei Impulserc handelt es sich um einen australischen Fachhändler für RC- und FPV-Produkte. Das in Brisbane ansässige Unternehmen gehört zu den führenden Anbietern von Modellbau-Zubehör. Für die meisten im Handel…