KP Index: Was bedeutet er?

von | Letzte Aktualisierung

Hinter dem KP Index steht eine sogenannte planetarische Kennziffer, welche entwickelt wurde, um die solare Teilchenstrahlung durch ihre magnetische Wirkung darzustellen. In einem Diagramm werden hierzu Werte in den Ziffern 0 bis 9 eingetragen. Diese zeigen dann die quantitativen KP Index Werte. Hiermit wird eine Orientierung der Aktivität aufgrund der Länge und Breite der Symbole wiedergegeben.

Der KP Index ist wichtig, um den Erdmagnetismus zu untersuchen. Er dient darüber hinaus auch als Gradmesser für die Polarlichterscheinungen. Dieser Wert wird im Minutentakt von der NOAA SWPC ermittelt.

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.