Octocopter Drohne: Was ist das?

von | Letzte Aktualisierung

Ein Octocopter* stellt momentan die größte, unbemannte und privatgenutzte Drohne dar. Diese Modelle besitzen eine wesentlich höhere Tragkraft als herkömmliche Quadrocopter. Diese Ungetüme sind nicht für Einsteiger geeignet. Immerhin müssen Octocopter 8 Luftschrauben miteinander in Einklang bringen. Dennoch ist die Handhabung nicht unmöglich. Die 8 Motoren sind so aufeinander eingestellt, dass sie sehr präzise Flugmanöver ausführen können. Zu beachten ist, dass es sich hier um unbemannte Fluggeräte handelt, die mehr als 2 kg auf die Waage bringen und daher ein Drohnen-Führerschein Pflicht ist.

Dank der höheren Leistung kannst du mit einem Octocopter problemlos Päckchen oder gar eine professionelle Kamera-Ausrüstung in die Luft bringen. Octocopter sind auch wesentlich sicherer unterwegs. Sollte ein Motor ausfallen, kann diese Drohne immer noch störungsfrei weiterfliegen. Der bekannte Versandhausriese Amazon hat ebenfalls schon einmal Ocotocopter getestet, um damit Versandpakete auf dem Luftwege effizient zu versenden.

Octocopter bieten zum Filmen und Fotografieren eine überaus ruhige Fluglage. Zum FPV-Racing sind diese Geräte jedoch viel zu sperrig und nicht so wendig, wie ein Quadrocopter. Anzumerken ist, dass es im Handel nur sehr wenige Octocopter zu kaufen gibt. Diese gibt es notfalls nur als Bausatz. Jedoch kann jeder Technikbegeisterte einen größeren Quadrocopter auch in einen Octocopter umbauen. Neben der höheren Leistung und der Tragkraft verbrauchen die 8 Motoren natürlich auch mehr Strom, sodass die Akku-Kapazität erhöht werden muss.

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.