DJI Zenmuse: Was ist das?

von | Letzte Aktualisierung

Bei der DJI Zenmuse* handelt es sich um eine professionelle Super 35 Kamera, die mit einem integrierten Gimbal ausgestattet ist. Diese Kamera wurde für High-End-Filmaufnahmen entwickelt und bietet dir eine erstklassige Bildqualität und Auflösung. Montiert werden kann die DJI Zenmuse an der Inspire 2. Die Kamera verwendet einen 24 MP CMOS-Sensor und verfügt über 14 Blendenstufen. Der Dynamikumfang ist beeindruckend. Filme lassen sich mit CinemaDNG RAW in 6K aufnehmen. Du kannst mit dieser Profi-Kamera sogar Serienbilder im RAW-Format mit 20 fps aufnehmen. Da Standaufnahmen mit einer 24 MP Auflösung erstellt werden können, kann es die Kamera durchweg mit einer modernen DSLR oder SLR aufnehmen.

Die aktuelle DJI Zenmuse X7 ist mit einem DL-Mount versehen. Es handelt sich um das weltweit erste Objektivfassungssystem, mit dem zwischen vier verschiedenen Objektiven während des Flugs gewechselt werden kann. Die im höheren Preissegment angesiedelte Kamera ist vornehmlich für professionelle Kinoaufnahmen konzipiert. Hervorzuheben ist natürlich auch das leichte Eigengewicht. Immerhin muss diese Kamera unter einer Drohne montiert werden. DJI Zenmuse unterstützt vier Objektive mit je einer Lichtstärke von f2,8. Du findest hier ein 16 mm, ein 24 mm, ein 35 mm und ein 50 mm Objektiv, welche du über den DL-Mount befestigen kannst.

DJI Zenmuse X7
DJI Zenmuse X7*
von DJI
  • 6K Cinema Kamera mit 6016x4008 Auflösung
  • Verschlusszeit: 1/8000 - 8s (elektronisch), 1/1000 - 8s (mechanisch)
Zuletzt aktualisiert am 24. Juni 2021 um 21:40 . Wir weisen darauf hin, dass sich hier angezeigte Preise inzwischen geändert haben können. Alle Angaben ohne Gewähr.
Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.