Drohnen Lizenz: Wann braucht man eine?

Mit einer Drohnen Lizenz wird eine Bescheinigung bezeichnet, mit der du eine Drohne fliegen darfst. Hierüber wird nachgewiesen, dass du über ausreichende Kenntnisse verfügst, um ein solches Fluggerät zu bedienen. Meist ist hier auch von einem Drohnen-Führerschein die Rede. Diese Lizenz benötigen private und gewerbliche Nutzer von Drohnen. Dies bezieht sich aber nur auf Drohnen, die schwerer als 2 kg sind. Von einer solchen Lizenz sind echte Piloten ausgenommen, die über einen Pilotenschein verfügen. Ansonsten kannst du folgendermaßen eine solche Lizenz erwerben:

  • Du kannst dich an einen Luftsportverein wenden und nimmst dort an einer Einweisung teil.
  • Du musst hierfür wenigstens 14 Jahre alt sein und darfst die Drohne nur im privaten Bereich verwenden.
  • Ebenfalls kannst du eine solche Lizenz nach einer Prüfung beim Luftfahrtbundesamt erhalten.
  • In dieser Prüfung musst du Fragen aus den Bereichen Luftrecht, Flugbetrieb, Navigation und Meteorologie beantworten.
  • Diese Prüfung kostet etwa 300 Euro und ist 5 Jahre gültig.

Flyduino: Multicopter Zubehör

Hinter der Marke Flyduino steht das gleichnamige deutsche Unternehmen mit Sitz in Hamburg. Seit 2011 ist das Unternehmen bereits auf dem Markt vertreten und hat sich auf die elektronischen Komponenten…

Efaso: RC Modellbau aus Kassel

Hinter dem Label Efaso steht die deutsche ZH Home & Living GmbH mit Sitz in Kasse. Seit 2008 bietet das Unternehmen eine Vielzahl an hochwertigen RC-Modellen und Ersatzteilen an. Hier…