DJI Flight Simulator: Was ist das?

von | Letzte Aktualisierung

Der chinesische Drohnenhersteller DJI ist nicht nur mit seinen hochwertigen Multicoptern weithin bekannt. Auf der Consumer Electronic Show 2017 präsentierte DJI erstmals seinen neuen Flight Simulator. Es handelt sich hierbei um einen besonderen Flugsimulator für DJI-Drohnen. Bevor du damit virtuell diese Drohnen steuern kannst, musst du ein bestimmtes Modell auswählen. Nach der Auswahl befindet sich die gewünschte Drohne auf dem Bildschirm in der Startposition. Du kannst mit dem DJI Flight Simulator* sämtliche Drohnen fliegen und musst nicht Gefahr laufen, dass diese durch einen Absturz beschädigt werden. Dieser Flugsimulator richtet sich an Einsteiger und ambitionierte Umsteiger, die zunächst die Flugeigenschaften und Funktionen einer solchen Drohne kennenlernen möchten.

Der DJI Flight Simulator zeigt dir die verschiedensten Telemetriedaten der Drohne. Wichtig sind hier die Fluggeschwindigkeit und die Flughöhe. Die Umgebung ist besonders realistisch dargestellt. Vergleichbar ist dies mit einem modernen Open-World-Computerspiel. Interessant ist, dass du den original DJI-Controller zum fliegen nutzen kannst. Dieser muss an deinen PC angeschlossen werden. Die Software gibt es übrigens in der Testversion kostenlos zum Download.

Dieser Flugsimulator bietet einen tollen Einstieg in die Drohnen-Steuerung mit der FPV-Perspektive. Mittlerweile wurde der Flight Simulator kontinuierlich weiterentwickelt. Du profitierst heute von einem sehr realistischen Flugerlebnis. Natürlich kann ein solcher Flugsimulator einen echten Drohnen-Flug nicht ersetzen. Jedenfalls musst du hier keine Angst vor einem Totalschaden haben. DJI unterstützt seine Anhänger mit regelmäßigen Updates, sodass auch die neuen und aktuellen Drohnen hier nicht vergessen werden.

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.