DJI Airsense System: Was ist das?

von | Letzte Aktualisierung

Der bekannten Drohnenhersteller DJI hat mit DJI Airsense* ein neues Sicherheitssystem für seine Drohnen entwickelt. Mithilfe des DJI Airsense Systems ist deine Drohne nun in der Lage, bemannte Flugzeuge zu erkennen und kann die Position dieser in Echtzeit genau anzeigen. DJI hat dieses System in all seine Drohnen mit einem Abfluggewicht von über 250 g integriert.

Hinter DJI Airsense verbirgt sich die Automatic Dependent Surveillance Technologie, kurz ADS. Diese wird schon seit einigen Jahren von der bemannten Luftfahrt verwendet. Mit diesem System lassen sich die Statusinformationen des Verkehrsfluges über Funk abfragen. Dabei werden die Flughöhe, die Richtung, die Geschwindigkeit und die aktuelle Position übertragen.

DJI Airsense ermöglicht es, mit den DJI Drohnen die von Flugzeugen und Helikoptern ausgesandten Funkdaten zu empfangen. Deine Drohne kann daher vorbeiziehende Flugzeuge schneller erfassen und du kannst hierauf reagieren und den nötigen Sicherheitsabstand einhalten. Anzumerken ist, dass Airsense nicht in das Fluggeschehen der Drohne selbst eingreift, sondern nur vor einer echten Flugzeugannäherung warnt. Ebenso können die Piloten von Verkehrsflugzeugen über ADS nicht die Position der Drohne feststellen. Bei DJI ist beispielsweise die Mavic Air 2 mit DJI Airsense ausgestattet.

Das Video wird von Youtube eingebettet. Es gelten die Datenschutzbestimmungen von Google.